Gruppenbild Aguas Frías Baby mit Schwein im Hof Unterrichtsort in der Kirche spielende Knaben unter dem Haus Unterrichtsort unter den Bäumen

Blog aus Ecuador

Noch ein Nachtrag zu Genesis

Frank Isfort am 6. Juni 2019

GenesisGenesis

Da bin ich endlich Mal etwas glücklicher und zufriedener in Aguas Frías und schon bin ich von dunklen Gewitterwolken umgeben.

Auch wenn Genesis nicht meine Partnerin ist, das Zusammenleben mit ihr ist schön und tut mir gut. Endlich ist abends mal Stimmung und Leben in der Sonnenschule. Auch Dank der Schwestern von Genesis die abends ihre Hausaufgaben machen, Musikvideos schauen, rumalbern und tanzen.

Leider wird jetzt von dem ungebildeten, dummen und von allem eifersüchtigen Volk auf dem Land, auf Teufel komm raus gelästert und schlecht über Genesis geredet. Über mich wahrscheinlich auch, doch das bekomme ich, wenn überhaupt, eh als Letzter mit. Jetzt sagen die Leute noch, ich bin ihr Partner, nur weil wir abends oft zusammen sitzen. Die Eifersucht, Neid und Dummheit der Leute in Aguas Frías habe ich einfach unterschätzt.

GenesisGenesisg Jetzt heißt es, Genesis würde mich ausnutzen, ist nur nett zu mir weil sie Unterstützung will usw. Das stimmt zum Teil auch, würden wir an ihrer Stelle wahrscheinlich auch tun. Doch sie kam nicht an und wollte Hilfe. Ich habe es ihr von mir aus angeboten, weil sie einfach eine gute Person mit tollem Charakter ist, verdammt viel Schlechtes erlebt hat, in der Sonnenschule viel mithilft und ohne mich aus den Teufelskreis nicht heraus kommen wird. Ich gönne es ihr einfach.

Von ihr bekomme ich wenigstens etwas zurück. Die anderen wollen immer nur und kommen nur in die Sonnenschule wenn sie was wollen und nie, um sich Mal um den Mensch Frank zu kümmern. Jetzt haben die Leute die Befürchtung weniger zu bekommen. Diese Schlampe bekommt mehr als wir, die ist nur lieb zum Frank weil sie ihn ausnutzen will, sie ist ein schlechter Mensch usw. Dadurch ist unser Verhältnis jetzt auch etwas angespannt. Genesis ist sehr verunsichert, hat sich in sich selber zurückgezogen und hat auch Angst. Isabel wahrscheinlich auch, denn sie kuscht vor den Lästern und macht mir das Leben auch nicht leichter, weil sie Angst um mich hat. Als ob ich Angst vor den Leuten hier hätte. Ich lasse mir nicht vorschreiben wen ich unterstütze, vor allem wenn es der Sonnenschule noch nützt.

Genesis

Meine Freunde in Quito und Mindo haben nur gelacht und gesagt, du hast Probleme. Das ist normal in diesem Land, die lästern über alles und jeden. Meinst du das ist hier anders? Lass das Volk reden und in einiger Zeit wird es weniger werden. Dann ist es normal und es ist wieder Ruhe im Dorf.

Genesis
Genesis
Genesis
g

Neuerer Artikel:
Älterer Artikel: