Gruppenbild Aguas Frías Mädchen auf dem Küchentisch Kinder im Bach Gruppenbild Aguas Frías Knabe auf der Dorfstrasse

Blog aus Ecuador

Unser Projektmitarbeiter in Ecuador und Vereinsvorsitzender in Deutschland, Frank Isfort, schreibt über seine Tätigkeiten im Kinderhilfsprojekt und über seine Erlebnisse mit Land & Leuten.

Artikel, welche der Kategorie Grundstückskauf & Klassenbau zugeordnet sind.

Ein solider Bau als Investition für die Zukunft

Frank Isfort am 3. Mai 2012

Klassenbau neu

Ursprünglich hatten wir einen einfacheren Bau geplant, doch bald stellte sich heraus, dass einiges schlecht durchdacht war und wir falsche Informationen bekommen hatten. Da wir unser Hilfsprojekt in Zukunft weiter ausbauen wollen, war es notwendig, den ersten Bauabschnitt solider zu bauen, als anfangs gedacht. Damit werden wir in der Lage sein, ohne vorherige Anpassungen weitere Parzellen anzubauen.

Weiter lesen »

Weiterbau Schule

Frank Isfort am 3. Mai 2012

Klassenbau neu

Mit dem Maurermeister haben wir uns getroffen und vereinbart, eine Woche vor Ostern mit dem Weiterbau der Klasse zu beginnen. Doch es wäre nicht Ecuador, wenn es auch so wäre.

Weiter lesen »

Was sich in Aguas Frías verändert hat

Frank Isfort am 17. März 2012

Klassenbau

Auf den ersten Blick nicht viel, doch der Bürgermeister von Atacames hat Wort gehalten und fast das ganze Gelände um unseren Neubau mit Erde aufgefüllt. Jetzt ist fast die ganze Senke zugeschüttet und es ist auch ein kleiner Bolzplatz mit Toren angelegt. Damit habe ich eigentlich nicht gerechnet. Umso besser für uns, denn jetzt ist es eine riesige, ebene Fläche wo die Kinder tollen können.

Weiter lesen »

Einweihung durch den Bürgermeister

Frank Isfort am 1. November 2011

Einweihung

Mitte September wurde der erste Bauabschnitt unserer kleinen Schule in Aguas Frías mit einem Fest durch den Bürgermeister von Atacames eingeweiht.

Weiter lesen »

Der erste Bauabschnitt ist abgeschlossen

Frank Isfort am 28. August 2011

Bodenplatte

Endlich ist es soweit! Die Hilfe für die Kinder findet jetzt nicht mehr im Freien statt, sondern in der ersten fertiggestellten Klasse in unserer kleinen Schule San Andrés, in Aguas Frías. Ende August haben die Kinder Tische und Stühle aus der alten, provisorischen Unterrichtsstätte in die neue Klasse getragen. Isabel und die zwei Schülerinnen Jomeira und Mariuxi machen jetzt die Nach- und Hausaufgabenhilfe.

Weiter lesen »

Informationen zum entstehenden Klassenbau

Frank Isfort am 30. Juni 2011

Maurer bei der Arbeit

Das Grundstück misst 14 × 30 Meter, die Grundfläche für das zweistöckige Gebäude ist 10 × 6 Meter gross. Für den oberen Stock sind drei Zimmer vorgesehen, im Erdgeschoss werden sich der Klassenraum und ein Büro befinden. Die Treppe und die Toiletten werden außen angebaut.

Weiter lesen »

neuere Artikel | ältere Artikel